Vorträge, Seminare

 Seminar in Bielefeld im Mai 2019


 

Mir auf die Spur kommen... 

 

Erweiterte Wahrnehmung und Gesundheitsvorsorge

 

Meine Lehrer und Wegbegleiter waren vor allem meine  Krankheiten.

Allen voran erweiterten Asthma und Morbus Bechterew meine Sicht bezüglich des

Zusammenspiels/ der Verflechtung von Körper, Psyche und Umgebung.

 

Diese Resonanzen selbst zu spüren ist  klärend und heilsam und hilft mir immer wieder, in einer Welt komplexer Zusammenhänge Entscheidungen zu fällen.

Den Weg dahin möchte ich in diesem Seminar auch für Sie/Dich ebnen.

         

         Themen  

 

·        das Erspüren von Umgebungsresonanzen:  Schlafplatz, Arbeitsbedingungen

·        die Wahrnehmung und Auflösung von Blockaden, Verhärtungen und Ungleichgewichten in Körper und Psyche 

·        Ein anderer Blick auf Nahrungsmittel- und andere Unverträglichkeiten

·        Die Selbstregulation im Alltag durch allgemeine und individuell abgestimmte Übungen mit wenig Zeitbedarf

 

         Wegmarken

  •    die Erweiterung der Wahrnehmung mit den Händen und radästhetischen                                   Werkzeugen. vor allem der V-Rute,    Einführung in das physikalisch orientierte     Grifflängensystem.                       
  •   das Testen von Lebensmitteln, Vitaminen etc. auf Verträglichkeit und Bedarf.
  •   das Kennenlernen von Bedingungen für gute Schlaf- und Arbeitsplätze.
  •  der Bodycheck: Strukturen und Konzepte im Körperfeld zielgenau  wahrnehmen und neu ordnen

Während des Seminars lösen sich Theorie, Praxis und Regeneration ständig ab.

 

   
Leitung:

Gilbert Bender

Ort, Termine und Kosten:

Das Seminar findet 2019 an drei Trainingswochenenden
in Bielefeld, voraussichtlich in der Voltmannstraße 169  statt.
   
Erster Seminartermin : 18. und 19. Mai 2019,
Sa 10 – 18 Uhr, So 11 – 16 Uhr. Die weiteren Termine werden besprochen.
   
Kosten: 180 Euro (je Wochenende)

 

Hier das Statement eines Journalisten und Teilnehmers:

Das Seminar „Integrative Selbstregulation“ führt mit Radiästhesie, Qi Gong und Bioresonanz drei Ansätze zusammen, die uns auf mit unserem Organismus in Resonanz gehen lassen. So gewinnen wir einen Ratgeber, der auf unbestechlich einfache Weise ein Navigieren in der Komplexität des Alltags ermöglicht.

Heutzutage sind wir es gewohnt, auf technisches Equipment angewiesen zu sein. Da kann die Entdeckung umwälzend sein, wie unmittelbar, intuitiv und aussagekräftig sich der Einsatz einer bewährten Methode erlernen lässt: Bereits unsere Vorfahren haben Wünschelruten genutzt, um mit der Natur in Kontakt zu treten. Dieses Wissen können wir uns zunutze machen – egal, ob es sich um den Schlafplatz, günstige Arbeitsbedingungen oder die Verträglichkeit von Nahrungsmitteln handelt.

Wir können unseren Körper direkt befragen, welche Bedingungen er für eine optimale Selbstregulationsfähigkeit braucht. Mit der Radiästhesie werden zuvor verborgene Strukturen sichtbar. Mit Qi Gong und Bioresonanz können wir anschließend gezielt stärkend auf unser System einwirken, um die Gesundheit beeinträchtigenden Stress abzuleiten. Wir finden vom Tun zum Lassen, erlernen an den drei Wochenenden neben dem Umgang mit der Wünschelrute einfache Ausgleichsübungen, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen.

So erwächst in uns eine nachhaltige Regeneration, ein inneres Gleichgewicht, das wir dank verfeinerter Wahrnehmungsfähigkeiten fortan aufrechterhalten können.

Andreas Klatt 2017




Anmeldung:

Gilbert Bender
Voltmannstr. 169
33613 Bielefeld 

atelier@gilbert-bender.de

Ihre Anmeldung wird gültig mit der Überweisung von 20% der Seminargebühr.
Die Kontonummer erhalten Sie zusammen mit der Anmeldebestätigung.
Der genaue Veranstaltungsort wird dann ebenfalls bekanntgegeben
.


Bei Rücktritt akzeptieren wir eine/n Ersatzteilnehmer/in
oder behalten die 20% Anzahlung
als Aufwandsentschädigung ein..

______________________________________________________________________________________

Vortrag zur Radiästhesie und Geobiologie,

ihrer Geschichte und ihren Möglichkeiten, sowie zur
energetischen Schlafplatzhygiene

Buchen Sie diesen Vortrag für Ihren Verein, Ihre Firma - Preis je nach Gruppengröße

 

Einzelunterricht

Einzel-Schnupperstunde nach Vereinbarung.

Individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmter Einzelunterricht ist möglich, sowohl für Ihren privaten Gebrauch als auch die Ausbildung zum geobiologischen Berater.

Einzelunterricht 45.- Euro/Std.

Paarermäßigung möglich

Gerne führe ich mit Ihnen ein kostenloses unverbindliches Vorgespräch.  T 0521 - 894058

  Kontakt: atelier@gilbert-bender.de