11 Fragen / Haus + Schlafplatz

Aus unserer über 20-jährigen Erfahrung bei Haus- und Grundstücksuntersuchungen haben  Harald Walther und ich Antworten auf einige der häufigsten Fragen zusammengestellt:

Kann mich Strahlung beeinflussen?

Aus der Naturwissenschaft wissen wir, daß alle bekannten Strahlungen Einfluß auf biologische Systeme nehmen. (UV- Strahlung, Röntgen- strahlung, Radioaktivität, Mikrowellenstrahlung u.s.w..Strittig sind die Grenzwerte für pathogene Wirkungen.

Was ist Elektrosmog ?

Unter Elektrosmog faßt man die Vielzahl der elektrischen und elektromagnetischen Strahlungen zusammen, die durch das Vorhandensein bzw. die Nutzung elektrischer Anlagen und Geräte entstehen.

Welche Wirkung hat Elektrosmog?

Darüber gibt es eine Vielzahl sich widersprechender Untersuchungen, was das Problem einer allgemein gültigen Aussage in diesem Bereich unterstreicht (verschiedene Auftraggeber und Fragestellungen).

Bisher gründeten sich die meisten Untersuchungen auf eine Messung der Zellerwärmung. Inzwischen weiß man aber, daß eine biologische Wirkung schon lange vorher eintritt. Besonders wenn körpereigene Frequenzen angesprochen werden, kann es zu Übertragungsfehlern bei Zellinformationen kommen.

Die körpereigene Datenautobahn wird dann gestört.

Können vom Stromkreis getrennte Geräte stören?

Ja, durch Restspannung und Antennenwirkung.

Was ist Erdstrahlung?

Unter dem Begriff „Erdstrahlung“ faßt man die Summe der natürlichen aus der Erde aufsteigenden Strahlungen zusammen. Weil das Erdinnere vulkanisch aktiv ist und eine große Masse hat, wirkt eine Vielzahl von Strahlungen mit unterschiedlicher Intensität auf uns ein.

Durch geologische Strukturen und Wasseradern können zusatzliche Strahlungen entstehen oder vorhandene partiell verstärkt werden.

Worauf wirkt diese Erdstrahlung ?

Sie wirkt unter anderem auf den sogenannten Energiekörper des Menschen. Der Energiekörper ist für die embrionale Entwicklung mitverantwortlich, wenn noch keine Nervenbahnen vorhanden sind. Er wird in der Medizin z.B in der Kinesiologie, der Homöopathie und der Akupunktur angesprochen. In der Psychologie spielt er eine Rolle bei allen bioenergetischen Therapieformen (Hakomi, Biodynamik u.s.w.).

Ist die Wirkung von Strahlungen am Schlafplatz besonders intensiv?

Ja! Faktoren sind die lange Einwirkdauer und der herabgesetzte Stoffwechsel in der Nacht.

Ist die Wirkung auf jeden Menschen gleich?

Nein. Jeder Körper ist ein Regulationssystem, das je nach Zustand viel oder wenig regulieren kann und darüber hinaus besondere ererbte und erworbene Stärken und Schwachpunkte hat.

Werden auch Tiere und Planzen beeinflußt?

Ja. Strahlungen können z.B. das Pflanzenwachstum hemmen oder fördern. Tiere bevorzugen bestimmte Ruheplätze, wenn man ihnen die Wahl läßt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Broschüre „Was ist Radiästhesie, 28 Antworten rund um die Wünschelrute“.

Was kostet eine Untersuchung?

Die Untersuchung eines Schlafraumes auf elektrische, elektromagnetische und Magnetfeldstörungen, sowie Mikrowellen, Gitternetze und die sog. Erdstrahlen (Wasser adern, Verwerfungen, Spalten, Quarzgänge u.s.w.) incl. einer ausführlichen Beratung kostet 160.- Euro (Stand 1.Jan. 2016). Soweit nötig ist auch die Ausmessung eines alternativen Schlafraumes im Preis enthalten. Die Untersuchung jedes weiteren  Schlafraumes kostet 90.- Euro. Eine Hausuntersuchung incl. 4 Schlafplätzen bis 170 qm Wohnfläche kostet 460.-

Werden Entstörgeräte verkauft?  Muss ich ausziehen?

Entstörgeräte und -matten werden nicht verkauft. Nur im Bereich Elektrosmog werden Abschirmungen in Ausnahmefällen empfohlen. Bei den bisher über 1000 Untersuchungen sind wir bisher ohne Entstörmaßnahmen und ohne Auszugsempfehlung zurechtgekommen.

Weitere Informationen zu Haus und Schlafplatzuntersuchungen gerne auf Anfrage gb@gilbert-bender.de

Gilbert Bender, Bielefeld 2013